News

Testbericht zur Redodo-Lithiumbatterie

by HuaXiWei on Jul 16, 2023

Testbericht zur Redodo-Lithiumbatterie
Lassen Sie mich zunächst sagen, dass dies mein erster Ausflug in die Welt der Solarmodule und Batterien ist.

Ich lebe in einer ländlichen Gegend und wollte eine netzunabhängige Backup-Solaranlage. Jetzt habe ich zwei!
Nach langer Recherche habe ich mich entschieden, ein paar Redodo LIFEPO4-Batterien zu kaufen und in sie zu investieren. Die Batterien kamen in einer hervorragenden Verpackung an und hatten eine schöne weiße Kunststofffarbe und eine klare Gebrauchsanweisung.

Da ich nicht viel über solar wusste, schrieb ich an den Redodo-Kundendienst und bat um Rat.
Ich war überwältigt von ihrer unglaublich schnellen Reaktion. Jede E-Mail-Frage, die ich hatte, wurde am nächsten Morgen sofort und ausführlich beantwortet. Ihr Kundenservice ist besser als der der meisten anderen amerikanischen Unternehmen, mit denen ich zu tun hatte.

Ein sehr nettes Merkmal ihres Supports ist, dass meinem Konto ein Support-Mitarbeiter zugewiesen wurde, sodass im weiteren Verlauf der Korrespondenz eine Person namens Susan wusste, was ich gefragt und besprochen hatte, ich jedoch nicht mit jeder E-Mail einen neuen Kundendienstmitarbeiter von vorne zu beginnen. Eine kleine Sache mit gesundem Menschenverstand, die Kommunikation und Lernen zum Vergnügen machte.
Sehr schnell wurden „Miss Susan“ und Redodo zu einer Quelle der Hilfe und des Wissens für mich, als ich in dieses neue Solarunternehmen einstieg.
Von der Empfehlung des Typs des Batterieladegeräts bis hin zur Berechnung der elektrischen Speicherkapazität schrieb ich an Redodo, um mir bei der Beantwortung meiner vielen Fragen behilflich zu sein. Sie bieten ohne Zweifel den besten Kundenservice, den ich seit Jahren erlebt habe! Sie waren die freundlichsten, hilfsbereitesten, geduldigsten und aufmerksamsten im Hinblick auf meine Lernkurve. Keine Zeitverschwendung durch lästige Robo-AI-Telefonanrufe.

Wann immer ich eine Frage hatte, schickte ich eine E-Mail, und am nächsten Morgen kam die Antwort von einem Menschen.
*KUNDENDIENST. Was passiert, wenn ein Problem auftritt?*
Ich hatte tatsächlich ein Problem, bei dem eine Batterie kaputt ging und nicht mehr funktionierte. Ich war besorgt, da LifePO4-Batterien nicht billig sind und für eine Lebensdauer von Tausenden von Zyklen, also mehreren Jahren, ausgelegt sind!
Ich habe dem Kundensupport geschrieben, ihm das Problem erklärt und mich darauf vorbereitet, wie er damit umgehen würde.
Nachdem sie einige Tests durchgeführt hatten, bestätigten sie mir, dass tatsächlich ein Problem vorlag, und schickten mir sofort ein Rücksendeetikett, um die defekte Batterie an ihr Lager in Kalifornien zurückzuschicken.
Innerhalb weniger Tage schickten sie mir eine neue Ersatzbatterie! Es ist eine große Erleichterung zu wissen, dass dieses Unternehmen zu seinen Kunden und seinem Produkt steht!

Einige Monate später habe ich nun insgesamt zehn 200Ah Redodo-Batterien (früher Zooms genannt) und alles, was ich zum Betrieb meiner Backup-Systeme benötige, gekauft. Ich betreibe ein 48V Solarsystem mit 8 Redodo 200Ah Batterien mit einem 6kW Wechselrichter und einem MPPT-Regler, der an ein Generatorschaltfeld angeschlossen ist, das mit meinem Hauptstrompanel zu Hause verbunden ist. Dieser speist 240Volt- und 120Volt-Geräte und Räume. Auf diese Weise kann ich auswählen, welche Räume oder Geräte ich mit Solar/Batterie betreiben möchte, und mit einem Knopfdruck wieder auf Netz umschalten. Außerdem habe ich noch eine zweite kleinere 24Volt Solaranlage zusammengestellt, mit 2KW Wechselrichter und MPPT und zwei Redodo 200Ah Batterien.

Zusammenfassend wurde mir schnell klar, dass beim Kauf von LIFPO4-Batterien der Preis der Batterie eine Rolle spielt, aber auch das Unternehmen, bei dem man sie kauft und die Zugänglichkeit für ihre Kunden sehr wichtig sind. Denn wenn Sie Hilfe benötigen oder eine Frage haben, benötigen Sie die Unterstützung des Unternehmens.

Ich hoffe, meine persönlichen Erfahrungen mit Redodo-Batterien helfen bei der Beantwortung einiger Fragen, die man möglicherweise zum Kauf einer Batterie von Redodo hat.

Leave a comment

Your email address will not be published.